USG Radsport

Lizenzrennsport

Amateur-Radrennen

Einige USG-Mitglieder haben sich schon an richtige Radrennen gewagt.

Nach erfolgreicher Einführung sind sie dann teilweise ins "Profilager" gewechselt, teilweise pausieren sie aber auch nur!

Für Amateur-Rennen benötigt man eine Lizenz vom BDR, die über den Verein bestellt wird. Die Rennen werden offiziell ausgeschrieben. Die Einteilung erfolgt in U11, U13, U15 (Schüler unter 11/ 13/ 15 Jahren), U17 (Jugend), U19 (Junioren), U23, Elite A, B und C (Erwachsene ab 23 - 40 Jahren) und Senioren 1 - 4 (ab 31 Jahren immer 10 Jahre).

Manche können schon bei einem Training von ca. 10.000 bis 15.000 km/Jahr recht gut mitfahren. Für die vorderen Ränge ist jedoch ein sehr umfangreiches Spezialtraining erforderlich.

Der Trainingsplan muss für jeden Fahrer auf das Saisonziel, z. B. Deutsche Meisterschaft (schön wärs), angepasst werden. Trainiert wird Grundlagenausdauer, Intervall-Training, Kraftausdauer, Technik - nach Pulsuhr und Trittfrequenz- also nach Trainerkontrolle zum Teil schon recht wissenschaftlich. Aber es klappt meistens schon nach kurzer Zeit!

Einen hauptberuflichen Trainer haben wir in der USG leider zur Zeit nicht.


Großer Preis der Stadt Elmshorn
am 20. August 2006

Veranstalter: Verkehrs- und Bürgerverein Elmshorn e.V.
www.vbv-elmshorn.de

Ausrichter: Uetersener Sportgemeinschaft e.V. - Abteilung Radsport
FOTOS von den Rennen hier:
Fotograf Heinrich Christiansen

   Männer  1. Frieder Uflacker (RRG Bremen) 2. Heinrich Berger (VFL Wolfsburg) 3. Janos Pütz (Radsportteam Lübeck)
   Frauen
1. Susanne Juranek (RSC Oldenburg) 2. Ingrun Meyer-Wellßow (Kieler RV) 3. Ulrike Lichtenstein (RSG Lohne-Vechta)
   Senioren
1. Heinz-Willy Leterle (RC Albatros Andernach) 2. Roland Thorack (Bad Doberaner SV) 3. Andre`Siegel (RV Germania Hamburg)
   U15
1. Jannick Geisler 2. Julian Lehmann 3. Felix Rieckmann (alle Harburger RG)
   U17
1. Jonathan Fingscheidt 2. Jan-Robin Reikowski (RV Germania Hamburg) 3. Thomas Juhan (RV Germania Hamburg)
   U19
1. Christophe Piquet (Bad Doberaner SV) 2. Yannick-Johannes Tiedt (Harvestehuder RSV) 3. Mattes Groß (Bad Doberaner SV)
    Hobby 13-14 Jahre 1. Marius Diegel (Elmshorn) 2. Theo Boltzen (Elmshorn) 3. Maximilian Rheker
    Hobby 10-12 Jahre 1. Veit Badde (Hamburg) 2. Moritz Hirsch (BMTV Barmstedt) 3. Lennard Schulze (Wedel) 4. Jan-Hendrik Ites (RSG Blankenese) 5. Sara-Melissa Beckmann (RadsportfreundePinneberg)

Sonstige Aufnahmen  Fotosammelsurium  ElmshornerZeitung

Streckenfotos
ERGEBNISSE Rad-net
Ergebnisse Zelewski
Tourforum 
 Radsportverband Schleswig-Holstein
Elmshorner Nachrichten
Pinneberger Tageblatt
PinnebergerZeitung im HamburgerAbendblatt

Die Uetersener Sportgemeinschaft (USG) und der Verkehrs- und Bürgerverein (VBV) der Stadt Elmshorn richteten, unterstützt von Stephan Henk und Kirsten Dreier, nach erstmals seit 13 Jahren wieder ein Radrennen in Elmshorn aus! Ab 9.00 Uhr ging es rund um den Buttermarkt. Gefahren wird in der Innenstadt auf den Straßen Schauenburger Straße, Berliner Straße, Reichenstraße und Vormstegen. Der Rundkurs ist 1,1km lang.

Rennen 1: Preis des Futterhaus Elmshorn
6.14 Schüler U15 Start: 8:55 Uhr, Länge: 20,9 km = 19 Runden auf Endspurt
 

Rennen 2: Stefan Christiansen Gedächtnisrennen
6.12 Jugend U17, Kriterium*, Start: 9:50 Uhr,  Länge: 30,8 km = 28 Runden
 

Rennen 3: Preis der Volksbank Elmshorn
6.24 Senioren II-IV Start: 10:45 Uhr, Länge: 44,0 km = 40 Runden auf Endspurt

Rennen 4: Großer Preis der Stadt Uetersen
6.9 Frauen/Elite Start: 10:46 Uhr, Länge: 41,8 km = 38 Runden auf Endspurt
 

Rennen 5: Prominentenrennen
Einlagerennen Promis Start: folgend,  Länge: 2,2 km = 2 Runden
 

Rennen 6: Großer Preis der Stadt Elmshorn
6.5 Männer-Elite KT und ABC/U23, Start: 12:15 Uhr;  Länge: 77 km = 70 Runden, Kriterium*
 

Rennen 7: Preis des Stadtwerke Elmshorn
6.10 Junioren U19, Kriterium*, Start: 14:15 Uhr,  Länge: 44,0 km = 40 Runden
 

Rennen 8: Kinderrennen
Einlagerennen/Jederkinder ohne Lizenz (10-14Jahre), Start: 15:30 Uhr; Länge: 2,2 km = 2 Runden

Rennen 3. und Rennen 4. werden getrennt gewertet.

* Kriterium, d. h. Punktefahren mit Zwischenwertungen
Zusätzlich erfolgen Zwischensprints um freie Sponsorenpreise!