USG Radsport

2015

13.09.2015 Uetersener RTF "N'Ossenpadd längs"  

RTF "N'Ossenpadd längs" 
schon zum zweiten mal haben alle Wetter Apps gegen uns gearbeitet, ja quasi sabotiert. Über 80% Regenwahrscheinlichkeit, den ganzen Tag UND? was war nicht ein Tropfen Regen, erst gegen Abend als alles wieder weggeräumt war fing es an zu regnen.
Der Stimmung auf unserer RTF tat das keinen Abbruch, eher im Gegenteil, ob an den Verpflegungen, der Anmeldung oder auf der Strecke, überall wurde gelacht, ob Fahrer oder Helfer, man hatte seinen Spaß. 
Ein paar Bilder die dies belegen aus dem Start- und Zielbereich und von der Strecke gibt es hier:
https://picasaweb.google.com/116455020454…/2015RTFOssenpadd1

Und ein paar nette Berichte auf Helmuts Fahrradseiten gibt es hier:http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/viewtopic.php?t=9717


18.+19.07.2015   24-Stunden-Rennen in Nortorf
Alle sechs USG-Starter haben (hoffentlich) ihre Ziele erreicht.
Sonntag um 10 Uhr waren die Uhr abgelaufen und die Runden gezählt:
Michael Baier 364 km Platz 110
Brigitte Knoblich 364 km Platz 104
Albert Röttger 420 km Platz 73
Sigi Nachbaur 448 km Platz 60
Rainer Darkow 504 km Platz 42
Ralf Westfalen 532 km Platz 33
Gesamtstarter 173

Glückwunsch und kommt nach der Feier gut nach Hause!

http://www.rsg-mittelpunkt.de/rechte-navigation/24-stunden/


10. bis 16. Mai 2015

Pressemitteilung von R.D.

800 Kilometer um das rapsgelbe Schleswig-Holstein.

Vier Radsportler der Uetersener Sport Gemeinschaft (USG) haben in der letzten Woche Schleswig-Holstein mit dem Rennrad umrundet. Vorbei an Nordsee, Ostsee, Elbe und endlosen Rapsfeldern ging es für Brigitte Butterfield Knoblich, Albert Röttger, Heiko Plambeck und Rainer Darkow. Organisiert wurde die Tour vom Rendsburger Bicycle Club. ( www.rbc-1894.de/rbc-sh-tour-2015/ ) In Etappen von jeweils ca. 120 km ging es von Rendsburg über Flensburg , Husum, Glückstadt, Mölln, Scharbeutz zurück nach Rendsburg. Übernachtet wurde jeweils in Jugendherbergen. „ Die Rendsburger haben uns einiges geboten. Neben dem für Schleswig-Holstein typischem Wind gab es viel Sonne, wenig Regen und ein umfangreiches Rahmenprogramm.“

Einem guten Zweck diente die Tour auch noch. Die Sparkasse Mittelholstein spendete pro gefahrenden Kilometer 2 Cent. Bei 50-70 Teilnehmer pro Etappe kamen so ca. 1010 Euro für den Kinderschutzbund Rendsburg zusammen.

Nach der Tour ist vor der Tour. Bereits nächste Woche geht es für die Radsportsparte der USG weiter. Dann ist ein Radsportwochenende in Nortorf angesagt.

 


2015 - PERMANENTE RADTOURENFAHRTEN DER USG


Wir freuen uns, euch unsere beiden permanenten RTF vorstellen zu können.

Nutzung: vom 07. März bis 18. Oktober 2015
Start: Star Tankstelle, Jahnstraße 13, 25436 Uetersen

1. "Gut gegen den Nordwind" auf 85 km

2. "Östliches Kurvenreich" auf ca. 77 km

Jedermann/frau kann sich die Startunterlagen mit Streckenplan für 3 € bei der Star Tankstelle holen.

Wer will, darf sich die Navi-Dateien (GPX) auch downloaden bei gpsies:
http://www.gpsies.com/mapUser.do?username=UetersenerSG&referrer=trackList

Öffentliche Abfahrt:
Die Radsportabteilung der Uetersener Sport Gemeinschaft (USG) lädt für den 29. März und den 1. Mai zum Abfahren der neuen Uetersener "Permanenten RTF" ein. 
  Erstmals gibt es in diesem Jahr zwei permanente Radtourenfahrten (RTF-P), die in Uetersen starten. Das sind speziell für ausdauernde Touren- und Rennradfahrer ausgesuchte Rundkurse. Besonderes Augenmerk wurde hier auf asphaltierte, verkehrsarme Straßen gelegt. Außerdem führen die Touren durch die wunderschönen Landschaften Schleswig Holsteins.
  Die beiden USG-Permanenten starten jeweils an der Star Tankstelle in der Jahnstraße 13 und können, einzeln oder in Gruppen, das ganze Jahr über abgefahren werden. Es wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 3,- Euro für den Streckenplan erhoben. Unterwegs gibt es, besonders in den Sommermonaten, einige Einkehrmöglichkeiten, die es einem erlauben, verbrauchte Energien wieder aufzutanken. Für Mitglieder im Bund Deutscher Radfahrer (BDR) gibt es für das Absolvieren jeder permanenten RTF zwei Punkte auf die Wertungskarte. Es gibt jeweils zwei Kontrollfragen, die während der Tour zu beantworten sind.
  Für Sonntag, den 29. März um 10 Uhr lädt die Uetersener SG zu einer Trainingsfahrt auf der Permanenten "Gut gegen Nordwind" ein. Die Tour ist etwa 85km lang und führt über Elmshorn und Siethwende nach Kolmar, von dort geht es über Horst, Lutzhorn und Barmstedt zurück nach Uetersen. Wir haben keine Verpflegung eingeplant, also lieber einen Riegel mehr einpacken.
  Auch am Radsport interessierte Nichtmitglieder sind herzlich willkommen, sollten aber konditionell in der Lage sein, solch eine doch schon lange Strecke bewältigen zu können. Wir werden langsam (Schnitt ca. 25km/h) fahren, bei entsprechender Teilnehmerzahl werden wir zwei Gruppen mit erfahrenen Guides bilden. Es bleibt niemand zurück, bei uns fährt keiner ohne Helm, selbstverständlich gilt die StVo ebenso wie das Gebot zur Rücksichtnahme gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern. 
  Am 1. Mai geht es dann bei unserer zweiten RTF-P ins "Östliche Kurvenreich". Ca. 82 Kilometer um Quickborn und Pinneberg herum bis Henstedt Ulzburg. Startzeit ist auch hier 10:00Uhr.

Mit Beginn der Sommerzeit am Wochenende 28./29. März beginnt für die USG wieder das regelmäßige Training:

Dienstag 17.30 gemäßigte Runde, 18.30 schnelle Runde
Mittwoch 18.15 locker- langsam
Donnerstag 17.30 gemäßigte Runde 18.30 gemäßigte/schnelle Runde (je nach Teilnehmer)
Samstag 13.00 gemäßigte/schnelle Runde über ca 60 Kilometer.
Treffen ist jeweils in Moorrege in der Klinkerstr. Auf dem Parkplatz gegenüber der Amtsstraße.
Auch beim Training sind Nichtmitglieder gern eingeladen, mal vorbei zu schauen.

Wir freuen uns auf euch,
keep cycling